Monatsarchiv für Dezember 2008

Interview mit Robin Dutt zur Hinrunde

Samstag, den 20. Dezember 2008

Die Vorrunde in der zweiten Fußball-Bundesliga ist gelaufen, der SC Freiburg überwintert auf dem dritten Tabellenrang. Zeit, ein erstes Fazit zu ziehen. BZ-Redakteur Michael Dörfler hat sich mit SC-Trainer Robin Dutt unterhalten, der einen unerschütter lichen Optimismus versprüht.

Ergebnis des Tippspiels: And The Winner Is…

Freitag, den 19. Dezember 2008

Die Zahl 13 wurde für ihn zur Glückszahl: Mit 13 richtigen Tipps machte Allesfahrer das Rennen vor drei gleichplatzierten Verfolgern mit je 12 Punkten: Paul Schmidt, naturalbornrational und Tibor. Alle vier erhalten ein kleines Präsent von Dreisamtäler und der BZ.

Weniger Fans wollen den SC Freiburg sehen

Donnerstag, den 18. Dezember 2008

Nein, von einem Zuschauerschwund will Heinrich Breit nichts wissen. Der Schatzmeister des SC Freiburg kann der Entwicklung der vergangenen Monate sogar eine positive Seite abgewinnen – und das, obschon in der abgelaufenen Vorrunde  20000 Fans  weniger im Badenova-Stadion waren als in der Spielzeit davor. Bei jeweils acht Heimspielen wohlgemerkt.

Video: Dutt will die Spitzenspiele zu Hause gewinnen

Dienstag, den 16. Dezember 2008

Das letzte Spiel der Vorrunde hat der SC Freiburg gegen den 1. FC Kaiserslautern verloren und überwintert damit auf Platz drei. Wie bewertet SC-Trainer Robin Dutt die Niederlage – und hält er am Saisonziel Aufstieg fest? Wir trafen ihn zum Interview.

SC verliert 0:2 gegen Kaiserslautern

Montag, den 15. Dezember 2008

Der 1. FC Kaiserslautern hat den SC Freiburg mit 2:0 geschlagen. Nach einer Ecke  köpfte der Lauterer Martin Amedick in der 58. Minute den Führungstreffer der Pfälzer. In der 70. Minute legte Jendrisek nach.

Spitzenspiel: Freiburg zu Gast in Lautern

Sonntag, den 14. Dezember 2008

Es ist die letzte Partie des Jahres im deutschen Profifußball – und das Spitzenspiel in Liga zwei: 1. FC Kaiserslautern gegen SC Freiburg. “Wir freuen uns, dass wir noch einmal so ein Highlight haben”, sagt SC-Trainer Robin Dutt, der von einem Duell unterschiedlicher Fußball-Philosophien spricht.

Lautern: Ein Highlight und Personalgedanken

Freitag, den 12. Dezember 2008

Am Montag bestreitet der SC Freiburg sein letztes Spiel der Vorrunde beim 1. FC Kaiserslautern. “Ein Highlight”, wie Trainer Robin Dutt findet. Und ein “Sechs-Punkte-Spiel”, würde sich doch der mögliche Gewinner im Aufstiegsgerangel absetzen können.

SC Freiburg stürmt gegen RWO zum Sieg

Sonntag, den 7. Dezember 2008

Riesenjubel nach Kraftakt: Der SC Freiburg hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga einen Pflichtsieg eingefahren. Gegen RW Oberhausen siegten die Breisgauer 2:1 und verbesserten sich damit auf den zweiten Tabellenplatz.

Volker Finke geht nach Japan

Samstag, den 6. Dezember 2008

Volker Finke wird Trainer des japanischen Fußball-Erstligisten Urawa Red Diamonds. Der frühere Coach des SC Freiburg tritt beim Partnerklub des FC Bayern München die Nachfolge seines entlassenen Landsmanns Gert Engels an.

Für den SC Freiburg zählt nur ein Sieg

Freitag, den 5. Dezember 2008

In der Tabelle oben dran bleiben, die gute Ausgangsposition nicht versauen: Der SC Freiburg will im letzten Heimspiel des Jahres gegen Oberhausen unbedingt gewinnen.

Politiker will Volker Finke nach Basel locken

Dienstag, den 2. Dezember 2008

Nach dem Scheitern des FC Basel in der Champions League werden  Forderungen nach einem Trainerwechsel laut.  Der Basler Politiker und Rechtsanwalt Heinrich Ueberwasser, ein ausgewiesener Fan des FC Basel und SC Freiburg, will Volker Finke nach Basel holen. Warum hat er unserem Mitarbeiter Christian Fischer erzählt.