Monatsarchiv für Mai 2008

Aktuell: Akrout geht – Aogo in Warteschleife

Donnerstag, den 29. Mai 2008

Keine Verlängerung: Der Tunesier Amir Akrout verlässt den Fußball-Zweitligisten SC Freiburg. Die Verpflichtung des Stürmers wäre zu teuer. Beim Wechsel von Dennis Aogo zum HSV laufen die Gespräche noch.

Aktuell: Aogo freut sich auf den HSV

Mittwoch, den 28. Mai 2008

Dennis Aogo vom Fußball-Zweitligisten SC Freiburg steht kurz vor einem Wechsel zum Uefa-Cup-Teilnehmer Hamburger SV. „Ich gehe davon aus, dass der Wechsel in den nächsten Tagen über die Bühne geht“, sagt Sportdirektor Dirk Dufner.

Bildergrüße vom Usertreffen

Dienstag, den 27. Mai 2008

Zugegeben, wir sind ein bisschen spät dran. Trotzdem wollen wir der Blog-Gemeinde aber nicht die Grüße vorenthalten, wie wir vom Usertreffen am letzten Spieltag der Saison erhalten haben.

Alles anders: Khizaneishvili nach Augsburg

Dienstag, den 27. Mai 2008

Otar Khizaneishvili bleibt der Zweiten Bundesliga erhalten. Statt zum türkischen Erstligisten Kayserispor, wie zunächst im SC-Blog der BZ gemeldet, geht der 26-Jährige nun ablösefrei zum FC Augsburg.

BZ-Artikel: Finke erklärt die Welt

Dienstag, den 27. Mai 2008

Volker Finke, Ex-Trainer des Zweitligisten SC Freiburg, referierte an der Fachhochschule Schwenningen darüber, wie Menschen verschiedener Nationen ein erfolgreiches Team bilden können. Die Freiburger Trainerlegende gab tiefe Einblicke in den Profifußball.

Aktuell: Sanou wechselt zum 1. FC Köln

Dienstag, den 27. Mai 2008

Neue Chance bei Daum: Fußball-Profi Wilfried Sanou wechselt vom Zweitligisten SC Freiburg zum Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln. Sanou hat in der vergangenen Saison wegen eines Kreuzbandrisses kaum gespielt.

Bechmann kommt

Mittwoch, den 21. Mai 2008

Tommy Bechmann wechselt vom Fußball-Bundesligisten VfL Bochum zum SC Freiburg. Der 26 Jahre alte Angreifer hat sich mit den Breisgauern am Mittwoch auf einen Wechsel verständigt. Der Däne kommt ablösefrei und ist der erste Neuzugang des Sport-Clubs für die kommende Saison.

Aktuell: Banovic in Basel operiert

Mittwoch, den 21. Mai 2008

Ivica Banovic, kroatischer Mittelfeldakteur des SC Freiburg, ist in Basel am Knie operiert worden. Der 27-Jährige hatte während der Rückrunde oft nur unter Schmerzen spielen können, nachdem er sich in der Winterpause bei einem Sturz das Knie verletzte.

Dufner: “Der Umbruch ist sehr gut gelungen”

Dienstag, den 20. Mai 2008

Der SC Freiburg hat die abgelaufene Saison auf dem fünften Tabellenrang beendet, was im Breisgau allgemein als Erfolg gewertet wird – trotz der verpassten Aufstiegschance am letzten Spieltag. Über das Erreichte, Ziele der Zukunft und sich anbahnende personelle Veränderungen unterhielt sich BZ-Redakteur Michael Dörfler mit Sportdirektor Dirk Dufner.

Aktuell: Khizaneishvili geht in die Türkei

Montag, den 19. Mai 2008

Otar Khizaneishvili vom Fußball-Zweitligisten SC Freiburg wechselt zum türkischen Erstligisten Kayserispor. Der Vertrag des 26 Jahre alten Innenverteidigers lief aus.

BZ-Artikel: Zufriedenheit – trotz Pleite

Sonntag, den 18. Mai 2008

Der SC Freiburg hat die Saison mit einer enttäuschenden 0:2 (0:2)-Niederlage gegen den SV Wehen Wiesbaden abgeschlossen und so seine minimale Chance auf einen Aufstieg verspielt.

Ein Funke Hoffnung glüht

Freitag, den 16. Mai 2008

Nervenkitzel gegen Wehen-Wiesbaden: Drei Klubs wollen unbedingt rauf, vier Vereine auf keinen Fall runter – das Saisonfinale der zweiten Liga am Sonntag verspricht ein echter Thriller zu werden. Mittendrin: der SC Freiburg.

Das neue Trikot

Freitag, den 16. Mai 2008

Kräftiges Rot, Streifen-Design – so präsentiert sich das neue Trikot des SC Freiburg. Ob die Breisgauer Kicker es künftig in der ersten oder in der zweiten Liga tragen werden? Am Sonntag, 15.45 Uhr, werden wir mehr wissen.

Schäuble als SC-Reporter

Freitag, den 16. Mai 2008

Wenn der SC Freiburg an diesem Sonntag um den Aufstieg kämpft, kann sich Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble wohl einen Kindheitstraum erfüllen – er kommentiert als ARD-Sportreporter die Begegnung gegen den SV Wehen Wiesbaden.

Daniel Schwaab: Ein Waldkircher startet durch

Donnerstag, den 15. Mai 2008

Er zählt zu den Shooting-Stars des deutschen Fußballs: Daniel Schwaab, 19, Defensivspieler des SC Freiburg, hat eine hervorragende Premieren-Spielzeit in der zweiten Bundesliga absolviert. Vor dem Saisonfinale sprach Bernd Fackler, BZ-Redakteur in Schwaabs Heimatstadt Waldkirch, mit dem Jungprofi.